Hundertjahr der Ersten Weltkrieg

Wann?

Reise in Rovereto durch die Pfade der Geschichte

Reise durch die Erinnerung der ersten Weltkrieg in Trentino. Von dem Besuch des Italienischen Kriegsmuseums, zur Gefallenengedenkglocke, Friedens Symbol von Rovereto. Ab Rovereto kann man selbstständig interessante Ausflüge zu den näheren Bergen: PasubioMonte Baldo, und Val di Gresta organisieren. Sie werden auf den Pfaden der Geschichte wandern, zwischen Schützengraben, Forten, Schützen aus Gestein, Tunnel und Feldküchen der ersten Weltkrieg.

  • 2 Nächtemit Übernachtung und Frühstück in Hotel/B&B/Bauernhof/Jugendherberge/Zimmervermieter ( Übernachtung in Doppelzimmer). Oder 2 Nächte mit nur Übernachtung in Bauernhof mit Ferienwohnungen oder Residence (in Wohnung mit 2 Betten, Küche–, Bad-, und Bettwäsche sowie Strom-, Wasser- und Gasverbrauch inbegriffen)
  • Besuch an der Gefallenengedenkglocke von Rovereto, die mit der eingeschmolzenen Bronze der Kanonen aller Nationen, die am ersten Weltkrieg teilgenommen hatten, hergestellt wurde
  • Besuch des Italienischen Kriegsmuseums, das seit mehr als neunzig Jahren die Unterlage der ersten Weltkrieg sammelt und bewährt
  • Bio-Abendessen in einem typischen Restaurant von „Vacanze con Gusto“ Buch
  • Wanderkarte der Pfade
  • Guest Card Trentino, die Card, die erlaubt, Museen, Burgen und Naturpärke des Trentino KOSTENLOS zu entdecken, und den Verkehrsmitteln der ganzen Provinz Trient FREI zu benutzen (verfügbar nur in den Partner Unterkünften)
  • touristische Broschüren über Rovereto und Vallagarina

Nebenkosten auf Anfrage:

  • Typische Produckte Verkostung in Rovereto
  • Lektion/Verkostung von Schokolade in Rovereto

Laden Sie hier den Kaufverstrag herunter.

Der Preis des Urlaubspakets enthält nicht die KURTAXE, es wird an der Unterkunft eingezahlt.

Infos anfordern

Infos anfordern