Venezianisches Sägewerk

Die Erzählung eines ganzen Tals, das von Wälder und Holz lebt

Entdecke die antiken Berufe mit den Experten der Gründung des städtischen Museums von Rovereto wieder und nähere dich der Dendrochronologie, das Studium der Jahresringe der Stämme.

Wenige Schritte von Maso San Giuseppe in Terragnolo im Tal von Leno entfernt, findest du in venezianisches Sägewerk des achtzehnten Jahrhunderts, das um die lokalen kulturellen Identität und das historische Vermögen zu valorisieren, umstrukturiert wurde. Lass dich auf der Entdeckung eines neuen musealen Weges, in den antiken Berufen, begleiten. Entdecke ein Verfahren, nun vergessen, für das Hacken des Holzes: das Wasserrad.

Beobachte die gigantische Unterlegscheibe einer jahrhundertalten weiβen Tanne, nähere dich der Dendrochronologie, das Studium der Jahresringe der Stämme, das der naturalistischen und historisch-archäologischen Forschung nützlich.

Info

Segheria di Terragnolo

  • +39 0464 396122 (um das Sägewerk nach den Öffnungszeiten zu besuchen, wenden Sie sich an der Gemeinde von Terragnolo)
  • +39 0464 452800 (um didaktische Aktivitäten für Schulen oder Gruppen  8/10 Personen zu reservieren, wenden Sie sich an das Stadmuseum von Rovereto)

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Vom Mai bis Oktober geöffbet Freitag-Samstag und Sonntag 14.00-18.00

Eingang

Eintritt

  • Unter 6 Jahren kostenlos
  • Ab 6 Jahren € 2,00

Geführte von Fondazione Museo Civico Rovereto organisierte Besichtigung nach Anfrage

Infos anfordern

Infos anfordern