Mulino Zeni

In Brentonico eine antike Mühle, die noch perfekt funktioniert

Der über 1.000 historischen Muehlen, um Getreide zu mahlen benutzt, auf tridentinischen Boden, ist die Mühle Zeni eine der wenigen, die heute noch perfekt funktioniert.

Wesentlich für die ländliche Wirtschaft, war die «vitruviano» Mühle ein wenig überall in den Tälern des Trentino, bei kleinen und groβen Wasserläufe, zu finden. Der über tausend Muehlen, die man um das neunzehnte Jahrhundert in der Gegend finden konnte, ist die Mühle Zeni, im Jahre 1806 von der Familie Balista gebaut, die einzige noch durch Wasserkraft funktionierende Mühle im Tal der Sorna. Hier, im XIX Jahrhundert, wurden ungefähr zwanzig Muehlen, Schmiedöfen und Sägewerke mit Wasser in Gang gesetzt. Die Mühle wurde von der Familie Zeni im Jahr 1906 gekauft.

Die Mühle Zeni ist mit einen groβen “a cassa” Rad und einem kleinen Eisenrad ausgestattet. Sie wurde damals insbesondere für das Zerbrechen des Futters für die örtliche Geflügelzucht benutzt.

Neulich restauriert worden, funktioniert diese Mühle auf perfekter Art und Weise und ist den Besucher, die für eine Besichtigung buchen, offen ist diese kleine Mühle.

Info and Landkarte

Mulino Zeni

38060 – Sorne di Brentonico (TN)

T: +39 0464 395905
M: +39 338 5768983

mulinozeni@alice.it

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Von Mitte April bis Oktober nur Samstags nach telefonischer Absprache geöffnet

Geschlossen: Vom Oktober bis März

Eingang

Preise

  • Freier Eintritt

Infos anfordern

Infos anfordern