Monte Corno Battisti und Monte Testo

Orte in denen die Geschichte des Trentino gemacht wurde

Der Berg Corno ist eines der Gipfel Symbol des Pasubio. Er wurde an Cesare Battisti, der am 10 Juli 1916, im Versuch dessen Gipfel zu erreichen, gefangen genommen worden ist, gewidmet. Cesare wurde zwei Tage später im Graben des Buonconsiglio, in Trento, hingerichtet. Unter der kahlen Oberfläche bezeugen labyrinthische Tunnels und unterirdische Gänge den Stellungskrieg, der hier auf diesen Bergen für drei lange Jahre gekämpft wurde.

In der Umgebung vom Berg, erscheint der Berg Testo als eine grüne Ausdehnung in der es im Sommer von Latschenkiefer, “negrelle” und Edelweiβe wimmelt. Die neulichen Bergungsarbeiten haben es ermöglicht einen Tunnelkomplex, Schützengräber, Artilleriestellungen und Beobachtungsposten auf der Vallarsa und auf dem Berg Zugna zu besichtigen

Info and Landkarte

Museo Storico Italiano della Guerra

Via Castelbarco, 7
38068 – Rovereto (TN)

T: 0464 438100
F: 0464 423410

info@trentinograndeguerra.it
www.trentinograndeguerra.it

Infos anfordern

Infos anfordern