Die Krypta San Giovanni

Die älteste mittelalterliche Kirche in Trentino

Es handelt sich um die Überreste der alten Kirche, auf der von 1584-93 die heutige Kirche erbaut wurde.

Die Krypta (10. Jh. mit einigen noch älteren Elementen) besitzt einen quadratischen Grundriss mit Absidiola.
Sie ist in drei Schiffe unterteilt und besitzt quadratische Säulen mit einfachem Würfelkapitell, auf dem sich die Kreuzbögen erheben.

Auch der Altar ist romanisch, mit einem Reliquienkästchen. Eine der Säulen ist überraschenderweise zylindrisch mit einem gehauenen Kapitell.

Auf dem Gewölbe sind die Überreste der mittelalterlichen Malereien noch zu erkennen (Evangelisti), in der Absidiola sind noch Teile der romanischen Fresken zu sehen, die Veroner Künstlern aus der zweiten Hälfte des 14. Jh. nachgesagt werden.

Bei den Restaurierungsarbeiten 1976 kamen romanische Fresken, ein unterirdischer Gang und andere Zeitzeugen dieser kleinen Gedächtniskapelle zum Vorschein.

Info and Landkarte

Die Krypta San Giovanni

Via Roma 38060 Brentonico (TN)

T: +39 0464 395122

    Infos anfordern

    Infos anfordern