Museum des antiken Klaviers

Der ganze Zauber der klassischen Musik in Ala im Trentino

Museum des antiken Klaviers in Ala: entdecke die renommierte Sammlung von Klaviere der Zeit von Mozart, Schubert, Beethoven und Chopin in den eleganten Sälen des Palast de Pizzini.

Ala, die Stadt aus Samt. Hier entstand das Museum des antiken Klaviers, mit unglaublichen Instrumente der Zeit Mozarts, Schuberts, Beethovens und Chopins, zur privaten Sammlung von Temenuschka Vesselinova gehören.

Die Klavierspielerin stellt ihre Exemplare antiker Klaviere in den Sälen im Erdgeschoss des Palast de’ Pizzini aus; ein eleganter Ort für einen Halt für Adelige, Prinzen und Herrscher, von Maria Theresia von Österreich zu Napoleon Bonaparte und Wolfgang Amadeus Mozart.

Von April bis zu September, der erste Sonntag jedes Monats, lass dir nicht die Führung am Museum mit Live-Konzerte auf historischen Instrumente entgehen. Eine einzigartige Gelegenheit um die antiken Klänge in einer magischen Atmosphäre anderer Zeiten wiedererleben. Die Besichtigungen, mit Buchung, werden von der Gemeinde von Ala organisiert.

Info and Landkarte

Museum des antiken Klaviers

Via Santa Caterina, 1
38061 – Ala (TN)

T: +39 0464 674068 - Ufficio Cultura di Ala
M: +39 348 2280500

museopiano@alice.it

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: 

  • Gruppenführungen (min 15/20 Personen) nur nach telefonischer Absprache
  • Vom Juni bis Oktober, der erste Sonntag jedes Monats, Führung am Museum nach Reservierung.

Eingang

Eintritt

  • € 20,00 pro Person für eine Führung von anderthalb Stunde mit max 25 Personen
  • € 15,00 für Studenten und Schüler der Mittelschule (unter 18)

Infos anfordern

Infos anfordern