Die Fußstapfe der Dinosaurier

Heute wie vor 200 Millionen Jahren

Südlich von Rovereto werden hunderte Fußstapfe von Dinosaurier erkennt

Die Fußstapfe den Dinosauriern gingen auf vor 200 Milionen Jahren zurück und werden in 1990 von einem begeisterten Naturalist aus Rovereto gefunden.

Die Fußstapfe bestehen aus drei verschiedenen Typen:

  • Die Pflanzenfresser Vulcanodontidi waren von 5 bis 6 Meter lang und konnten ein Gewicht zwischen eins und zwei Tonnen erreichen. Trotzdem enthält die Lage auch die Fußstapfe von einem Dinosaurier, der mehr als 10 Meter lang war.
  • Die kleinste Pflanzenfresser Ornitischia
  • Die Fleischfresser Ceratosauri waren 5-6 Meter lang und wogen ca. 100-800 Kg.

Hier ist wie die Fusßstapfe entstand werden!
In dem Jura sah die heutige Etschtal wie eine große schlammige Ebene am Rand des warmen Meers von Tetide aus. Die schwere Schritte von den Dinosauriern werden sich in dem Kot eingeprägt, dann überschlug der Kot in grauen Kalkstein und erlaubte die Erhaltung der Fußstapfe.

Wie erreicht man die Fußstapfe der Dinosaurier
Von Rovereto folgt man die Wegbeschreibung nach der militärischen Gedenkstätte von Casteldante, wo trifft man die „Strada degli Artiglieri“ (Straße des Artillerists). Nach 4 Km erreicht man den Parkplatz der Almhütte der Alpenjäger, wo kann man für 30 Minuten zu Fuß gehen, um der Pfad der Fußstapfe zu erreichen.

Achtung: Man kann die Strada degli Artiglieri nur mit Kraftfahrtzeuge, die kleiner als 2,50 Meter weit und 8,70 Meter lang sind, betreten.

Info and Landkarte

Die Fußstapfe der Dinosaurier

Borgo Santa Caterina, 41

38068 Rovereto (TN)

T: +39 0464 452800
F: +39 0464 439487

museo@fondazionemcr.it
www.fondazionemcr.it

Social:

    Eingang

    Besichtigungstouren: Das Stiftung Stadtmuseum von Rovereto organisiert Besichtigungstouren der Dinosaurierstapfen für Schülergruppen und Privatgruppen auf Reservierung. Weit Raum wird in dem Museum an der Auffindung der Dinosaurierstapfen gewidmet. Sie können auch lebensgroße Nachbildungen bewundern.

    Infos anfordern

    Infos anfordern