Casa dei Turchi

Arabische Architekturen und alter Handel zwischen Orient und Westen

Eine architektonische Kuriosität ist in Rovereto das Haus der Türken, welches sich im Stadtteil Santa Maria befindet, einem besonders hübschen Abschnitt der Stadt.

In dem Klang von der Wasserfälle versunken, zeigt es sich am Brücke Forbato, die älteste Brücke der Stadt.

Das Haus ist gemütlich und heimlich, der Name kommt aus die alten Veranden  aus Holz, die Elemente von der arabischen Architektur sind: die Mashrabija, sinnliche Masken, die Sie sehen ohne gesehen werden lassen. Der Name kommt auch aus die Geschichte des Hauses zwischen Seiden und Handel, ab 1500 eine Brücke zwischen Orient und Westen.

Renoviert mit der Einwilligung der Leitung, es ist ein historisches Gebäude in dem alten Viertel von San Tomaso, jetzt Via Santa Maria, an dem Schwall Leno.

Heute ist die casa dei Turchi auch ein B&B, mit einem wunderschönen Ausblick auf dem Schloss von Rovereto.

Info and Landkarte

Casa dei Turchi

Via Santa Maria
38068 Rovereto (TN)

Infos anfordern

Infos anfordern