Die Burg von Pietra

Treffpunkt im Trentino entlang einer antiken Grenzlinie

Willkommen auf der Burg Castel Pietra, einem Stück Mittelalter nördlich von Rovereto. Entdecken Sie jene Festung, die nur Napoleon erobern konnte und wählen Sie die Burg für Ihre speziellen Anlässe.

Castel Pietra liegt am Abhang der Anhöhe von Castel Beseno in der Gemeinde Calliano nördlich von Rovereto.

Der Name stammt von den Felsblöcken, die vom Berg Cengio Rosso gefallen sind, auf denen die Burg erbaut und im Laufe der Jahrhunderte vergrößert wurde. Die Burg hat ihre Ursprünge im Mittelalter. Der Bau weist verschiedene Stilrichtungen auf, auf den ersten Blick fällt jedoch ihre Festungsfunktion zur Verteidigung des Gebietes auf. Die geschichtliche Bedeutung der Burg Castel Pietra liegt vor allem in ihrer strategischen Lage: die mächtige Mauer reichte einst bis zum Fluss Etsch und ermöglichte so die Kontrolle der Römerstraße. Über viele Jahre hinweg bis zur Eroberung durch die Venezianer zu Beginn des 16. Jhdt. lag die Burg an der Grenze zwischen Tirol und der Republik Venedig.

Diese Lage machte die Burg zum Schauplatz wichtiger Auseinandersetzungen, wie die Schlacht von Calliano am 10. August 1487, bei der die venezianischen Truppen unter Führung des Feldherrn besiegt wurden. Zwischen Ende des 18. und Beginn des 19. Jhdt. war Castel Pietra Sitz bedeutender Auseinandersetzungen zwischen Franzosen unter Napoleon und Österreichern. 1796 ließ Napoleon Bonaparte einige Kanonen auf halbe Höhe auf den Cengio Rosso bringen und zwang so die österreichischen Truppen sich zu ergeben, die sich gegen eine Bombardierung von oben nicht verteidigen konnten. Während des Ersten und Zweiten Weltkrieges wurde Castel Pietra schwer beschädigt.

Die Burg ist seit 1738 im Besitz derselben Familie. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie bombardiert und geplündert, ist aber dank der Instandhaltungsmaßnahmen der Bewohner bis heute noch gut erhalten. Erst kürzlich wurde eine erste Phase von Restaurierungsarbeiten abgeschlossen und die Burg kann heute besichtigt werden und steht für Events aller Art zur Verfügung: Kongresse, Seminare, Foto-Shooting, Veranstaltungen, Abendessen und Hochzeiten.

Es werden oft Veranstaltungen ausgetragen: kontrollieren Sie im Abschnitt News und Events auf der Homepage Castel Pietra!

Info and Landkarte

Castel Pietra

Via Castelpietra, 1
38060 Calliano (TN)

M: +39 335 5882892

info@castelpietra.info
www.castelpietra.info

Social:

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten: Die Burg befindet sich in Privatbesitz, und kann nach Vereinbarung (durch Telefon oder Webseite www.castelpietra.info) besichtigt werden.

Eingang

Preise

  • Besichtigung: €4,00 Erwachsene, €2,00 Ermäßigung ( über 65 Jahre und unter 18 Jahre), frei für Behinderte und Begleiter, für Kinder bis 6 Jahre von einem zahlenden Erwachsene begleitet
  • Geführte Besichtigung: €5,00 Erwachsene, €2,50 Ermäßigung (über 65 Jahre und zwischen 6 und 18 Jahre), frei für Behinderte und Begleiter, für Kinder bis 5 Jahre von zahlenden Erwachsenen begleitet, für die Reiseleiter von Gruppen, die an der geführten Besichtigung teilnehmen.Die geführte Besichtigungen werden für Gruppe von mindestens 25 Personen organisiert . Führungen auf Italienisch, Deutsch und Englisch möglich.

Infos anfordern

Infos anfordern