Besenello, am Fuße der Burg Beseno

Entlang des Etsch-Radweges Adige, das Reich des Moscato Giallo

Auf halber Strecke zwischen Rovereto und Trient, besichtigen Sie in Besenello Castel Beseno und genießen Sie ein Glas Moscato Giallo. Im September ist die “Magnalonga” ein Pflichttermin.

Besenello ist eine kleine Ortschaft entlang des Etsch-Radweges, 10 Minuten von Rovereto. Sehenswert ist vor allem Castel Beseno, die größte Befestigung imTrentino, sichtbar auch von der A22 aus. Im Sommer wird die Burg zur malerische Kulisse für Aufführungen.

Am ersten Sonntag im September wird gemeinsam mit den Gemeinden Volano und Calliano, die Magnalonga organisiert, der erste weingastronomische Spaziergang im Trentino mit Menü auch für Zöliakie – Patienten.

Das Klima hier bietet sich besonders für den Abau von Obst und Wein, darunter der Moscato Giallo, der aromatische Wein, Aushängeschild des Alta Vallagarina, die Weinberge liegen rund um Castel Beseno.

A Besenello können Sie Mountainbike fahren oder wandern. Der Kunst-Parcours verbindet die Gemeinden Calliano, Besenello und Volano auf den Spuren von Kunst und faszinierenden Landschaften.

Sehenswert ist die Kirche Sant’Agata, mit zwei großen Grabsteinen der Trapps, der einstigen Herren der Burg Castel Beseno, sowie die antike Kirche Santa Marina.

Info and Landkarte

Comune di Besenello

Via Degasperi, 5

T: +39 0464 820000
F: +39 0464 820099

info@comune.besenello.tn.it
www.comune.besenello.tn.it

  • Comune di Besenello

Infos anfordern

Infos anfordern