Mountainbike

Mountainbike Routen auf dem Friedenspfad von Trentino

Der Friedenspfad ist heutzutage das Ziel von einer stillen Pilgerfahrt zwischen Forts, Tunnel, Schützengraben, Kasernen, Stacheldrähte und Granatskrater und ist geeignet auch für die Mountainbike Liebhaber!

Dort, wo einmal das Erste Weltkrieg gekämpft wurde, kann man in der Natur die Erinnerungen und die Symbolen diese Tragödie entdecken, die die ganze Europe erschütterte.

Von Monte Baldo bis zum Val di Gresta, von Zugna bis Pasubio, der Friedenspfad durchquert die Szenerie des Ersten Welkriegs.

Steigen Sie auf Ihr Mountainbike ein und streifen Sie ein Stück durch, Sie werden wunderschöne Landschaften entdecken. Vergewissern Sie sich, dass die Strecken für Mountainbike zugelassen sind und betrachten Sie die Sicherheitsvorschiriften.

Wir empfehlen, z.B, die Strecke Mountain&Garda Bike durchzuqueren, die vom Gardasee bis zum Monte Altissimo und Val di Gresta besteigt. Sie können auch den Aufstieg auf Monte Altissimo versuchen. Von hier oben können Sie eine wunderbare Sicht auf den ganzen Gardasee und die spektakulären Dolomiten geniessen.  Oder fahren Sie die ruhige Tour von Bordala, wo Sie durch die Terrassenfelder von Val di Gresta radeln können.