Die Malers des Lichts

Achtung, diese Veranstaltung ist abgelaufen! Entdecken Sie andere Veranstaltungen

Wo? Mart Rovereto

Wann?

Von Divisionism bis Futurism

Nach dem Erfolg von Madrid, das Mart bietet eine große internationale Ausstellung, die in 80 Meisterwerke der italienischen Meister sagt, lebte zwischen dem Ende von 800 und Beginn des ‘ 900.

Die Malers des Lichts. Von Divisionism bis Futurism

Die Ausstellung ist von Beatrice Avanzi, Daniela Ferrari und Fernando Mazzocca herausgeben. Vorlage von Fundación MAPFRE in Madrid.

Die Ausstellung von Mart

Die Ausstellung, die Meisterwerke aus den Sammlungen des Mart und renommierten öffentlichen und privaten Darlehen, erzählt von der Entstehung und Entwicklung des Divisionismus, die spielte eine Schlüsselrolle bei der italienischen künstlerischen Erneuerung in spät ‘ 800 und ‘ 900, sein Ideal in die futuristische Avantgarde zu finden.
Die Ausstellung zeigt mehr als 80 Werke in 6 chronologische Abschnitte und Themen:

  • Divisionismus zwischen wahr und symbol
  • Das Licht der Natur
  • Die symbolistischen Deklination. Ein “Gemälde”
  • Der Realist. Soziales Engagement
  • In Richtung Futurismus
  • Das futuristische Malerei

Divisionismus

Divisionismus erklärte im Jahr 1891 am Triennale von Brera, bei der ersten Ausfahrt “veröffentlichen” eine Gruppe von jungen Malern: Segantini, Pellizza da Volpedo, Morbelli, Lao, unterstützt von Vittore Grubicy de Dragon. Ab eine optische Revolution aus wissenschaftlichen Entdeckungen auf die Zersetzung von Farbe und konzentrierte sich auf die expressive Kraft des Lichts, kann auch die Themen gemalt, Diplomarbeit in Richtung Modernität im dargestellten Themen reichen von sozialen Inhalten ändern, in Italien vor kurzem noch auf der Suche nach ihrer eigenen kulturellen Identität Vereinigte, eher lyrische Themen im Zusammenhang mit dem internationalen Trend des Symbolismus.

Futurism

Der Futurismus wird als avantgardistische Kunstbewegung in Italien geboren. Er revolutioniert die italienische Kunstszene von Literatur, Musik, Bildende Kunst und Architektur. Gegründet wird die Bewegung durch den Schriftsteller Filippo Tommaso Marinetti, der das erste Futuristische Manifest in Jahr 1909 diktiert und veröffentlicht.
Die Futuristen brechen mit allem was sie als veraltetet und als traditionell empfinden. Sie versuchten eine neue “wirkliche” Kunst, wie sie es nennen, zu schaffen, die den Anforderungen des modernen technisierten Lebens gerecht werden soll. Nach Ansicht der Futuristen soll „Kunst“ dem tatsächlichen Leben entsprechen, anstatt die Vergangenheit widerzuspiegeln.
Ist dieser Vergleich zwischen zwei Generationen, die die Geburt der modernen Malerei in Italien definiert.

Leben Sie ein fantastisches Kunst-Wochenende in Rovereto! Entdecken Sie das besonderes Angebot um die Ausstellung zu besuchen mit einen Aufenthalt in der Stadt und das Geschenk reserviert für die Leser von TheARTpostBlog.com!

Info and Landkarte

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Von Dienstag bis Sonntag 10.00-18.00 Uhr

Freitag von 10.00 bis 21.00

 

Montag geschlossen

Eingang

Erwachsene 11 Euro

Ermäßigte Ticket 7 Euro

Kinder (unter 14 Jahren) Eintritt frei

 

Achtung, diese Veranstaltung ist abgelaufen! Entdecken Sie andere Veranstaltungen