Malga Cimana

Hausgemachte Nudel und Gerichte der Tridentinischen Tradition in einem ehemaligen Stall, jetzt fein renoviert

Malga Cimana: Sie finden uns auf einer kleinen Hochebene zwischen dem Lago di Cei und dem Etschtal, in den Lokalen eines alten Stalls, der einmal für das Weiden auf dem Alm benutzt war, und der im 2002 renoviert wurde. Wir sind in der Stille versenkt, zwischen Wiesen und Buchen in einer ruhigen Zone, die niemals überfüllt ist. Die Küche bietet Gerichte der Tridentinischen Tradition, in denen einheimische Erzeugung, Blume und Kräuter beigefügt werden und hausgemachte Nudel. Probieren Sie unsere Besondere Gerichte, in einer rustikalen und eleganten Umgebung serviert.

In Malga Cimana, können Sie essen, sich für einen Kaffee oder für einen Nachmittagsimbiss halten und auch übernachten. Wir haben eine weite innere Speisesaal, eine andere kleinere, die geeignet ist kleine Gruppe und entspannende oder didaktische Aktivitäten zu beherbergen. Die große äußere Wiese ist perfekt um Kinder in Sicherheit spielen zu lassen.

  • Umgebung: Elegant und rustikal
  • Besonderes Gericht: “cappellacci”(gefüllte Nudel) mit quarkähnlichem Frischkäse und Brennessel, brasilianisches churrasco
  • Preise: 20€ und 30€ kosten. Erster Gang 8-9€, zweiter Gang 12-13€
  • Sitzplätzte: 50 innere - 50 äußere
  • gesprochene Sprache: Italienisch/ Englisch/ Französisch
  • Kreditkarte: keine

Info and Landkarte

Malga Cimana

Località Cimana
38060 Villa Lagarina

T: +39 339 8269049
M: +39 335 261488

info@malgacimana.it
www.malgacimana.it

Social:

    Öffnungszeiten

    Öffnungszeiten: 9:00-19:00. Abendessen auf Bestellung. Täglich geöffnet  von Juni bis September.

    Infos anfordern

    Infos anfordern