Die Burg von Corno

Ein einzigartiges Panorama von der Etsch bis hin zu den Dolomiten

Die Burg von Corno erhält ihren Namen von der Form der Felsspitze, auf der sie errichtet wurde. Besichtigen Sie sie zu Fuß, eine angenehme Eroberung.

Nur wenige Minute von Rovereto entfernt in strategischer Lage bietet Ihnen die Burg von Corno einen herrlichen Ausblick von der Etsch bis hin zu den kleinen Dolomiten. Die rund um das Jahr Eintausend erbaute Burg passt mit ihrer Architektur perfekt in die umgebende Landschaft: sie liegt auf einer Felsspitze und ist in obere und untere Burg unterteilt.

Die im Mittelpunkt von  kriegerischen Auseinandersetzungen und Legenden stehende Burg wurde von verschiedenen Adelsdynastien erobert, bis sie schließlich unter der Besatzung Napoleons zum Niedergang kam.  Anfänglich im Besitz der Familie Castelcorno wechselte sie im 13. Jhdt. in den Besitz der Familie Castelbarco und anschließend im 16. Jhdt. an die Liechtenstein. Seit 1928 wird die Burg von der Gemeinde Isera verwaltet.

 

Zum Besuch, denken Sie daran, die Covid-Bestimmungen in Bezug auf die derzeit geltende Gesetzgebung einzuhalten.

Info und Landkarte

Die Burg von Corno

Località Lenzima
38060 Isera (TN)

T: +39 0464 433792
F: +39 0464 432520

Social:

Öffnungszeiten

Die Burg ist jeden Samstag im Juli und August von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Infos anfordern

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Infos anfordern