Bouldering

Natürliche Bouldering-Studios mit Blick auf das Dorf Mori und im Schatten der Kleinen Dolomiten, die die Leidenschaft für den Sport mit den schönsten Landschaften von Vallarsa und Vallagarina verbinden

Piccole Dolomiti Boulder Park

Mit mehr als 10 vorgezeichnete Felsen in den Weiden von Malga Boffetal, bietet dieser Park an Felskletter-Liebhaber zahlreiche Herausforderungen mit verschiedene Größe und Schwierigkeit. Auch für Familien mit Kindern geeignet, die zahlreiche Wege mit verschiedenen Schwierigkeiten machen das Klettern sicher auch für Anfänger.

Im Sommer bietet die Labung Punkt “Malgas Boffetal“, wo man auch Schuhe und Crash Pad mieten kann, typischen lokalen Käse; dort kann man auch sich im Freien entspannen: eine Gelegenheit ihre Freizeit in komplett Erholung, weit von den täglichen Mühen, zu erfahren und um Körper und Geist zu nützen.

Am 22. September gibt es auch “Bovental Block 2019” eine große Veranstaltung, wo Kletter-Liebhaber über Bouldering herausfordern können. Jemand, auch Familien und Kinder können dieser Disziplin erproben.

Wie es zu erreichen

Der Boulder Park ist einfach zu erreichen: von Rovereto, nehmen sie die Straße in Richtung Vallarsa oder von Pasubio-Täler folgen Sie die Beschielderung nach Vallarsa, bis zum Passo Pian delle Fugazze, wo man parken kann, und bis Malga Boffetal durch die Straße nach Campogrosso. Nachdem Sie den Auto geparkt haben (der Park ist nicht mit dem Auto erreichbar), gehen Sie weiter auf der Straße, bis wann Sie eine „SAT“ Wanderweg Links finden und dann folden Sie den Pfad bis zum Park.  Im Sommer gibt auch einen Shuttle-Bus zwischen Pasos Pian delle Fugazze und Campogrosso.

Es gibt eine zweite Möglichkeit: von Recoaro bis Passo Campogrosso, von wo man auf der Straße oder durch dem „Sette Fontane“ („ Sieben Brunnen“) Wanderweg bis Malga Boffetal weitergeht.

Info: Vallarsa Rathaus +39 0464 860860; comune@comune.vallarsa.tn.it

 

Montalbano Boulder Park

Eine Unendlichkeit von Felsblöcken jeder Größe, die im schönen Kiefernwald am Fuße der berühmten Via verstreut sind. Ausgestattet mit Montalbano mit leichten und mittelschweren Routen für Anfänger, schwierig und extrem für erfahrene.

Der Park ist ein ideales Ziel für Familien und bietet auch Heizungsausrüstung und Bänke zum Entspannen und für ein gutes Picknick. Hier herrscht Ruhe und Stille, unterbrochen nur durch das sanfte Läuten der Glocken des nahe gelegenen Heiligtum.

Wie kommt man?

Von Rovereto aus folgen Sie der SS240 in Richtung des Dorfes Mori. Vor den Toren des Dorfes, kurz nachdem Sie das Fußballfeld links passiert haben, biegen Sie rechts ab in Richtung Largo Villanuova und Via Tranquillini in Richtung Via Mirabella. Folgen Sie dem Feldweg zu Fuß entlang der Wallfahrtskirche von Montalbano, bis Sie den Park erreichen.

Info: SAT Mori +39 0464 911212; mail@sat-mori.it

Info und Landkarte

Rovereto und Vallagarina Touristen Büro

Corso Rosmini, 21

38068 Rovereto (TN)

T: +39 0464 430363

info@visitrovereto.it
www.visitrovereto.it/

Social:

Download:

    Infos anfordern

    Infos anfordern