Sonnenuntergänge und Vollmonde

Wo? San Giacomo und Polsa

Wann?

Schneeschuhwanderungen bei Mondschein mit Abendessen in der Höhe

Tragen Sie Schneeschuhe, um auf dem vom Rot des Sonnenuntergangs und dem Weiß des Vollmonds gefärbten Schnee zu wandern, in Begleitung eines erfahrenen Bergführers, und genießen Sie am Ende der Aktivität ein typisches Abendessen in einer Hütte.

Schneeschuhwanderungen bei Sonnenuntergang und in der Nacht

Wenn Sie gerne wandern und es kaum erwarten können, den Zauber des Schnees zu genießen, der vom Rot des Sonnenuntergangs gefärbt und vom Schein des Vollmonds beleuchtet wird, dann nehmen Sie an den Schneeschuhwanderungen teil, die auf dem Monte Baldo bei Nacht organisiert werden, mit einem typischen Abendessen .

Zwei Termine bei Vollmond, am 07. Januar und 4. Februar in San Giacomo auf der Brentonico-Hochebene

Samstag, 4. Februar – San Giacomo

  • Treffen und Abfahrt vom Parkplatz des Bauernhauses Malga Mortigola in San Giacomo um 16.45 Uhr.
  • Dauer: etwa 3 Stunden
  • Route: eine gemütliche Schneeschuhwanderung, die auch für Ungeübte geeignet ist; man taucht in die für die Gegend typischen Buchenwälder ein und durchquert die weiten, schneebedeckten Wiesen, von denen aus der Blick ins Vallagarina schweift.
  • Typisches Abendessen mit Menü: traditionelles Gericht mit Beilage, Wein oder Bier, Wasser, Dessert und Kaffee – auf Wunsch auch vegetarisch (Unverträglichkeiten oder Allergien bitte bei der Reservierung angeben)

Zusätzlich zur klassischen Winterkleidung empfehlen wir die Verwendung von Skistöcken und Schneeschuhen. Wir empfehlen Ihnen auch, ein heißes Getränk mitzunehmen, um sich unterwegs aufzuwärmen.

Info und Landkarte

Azienda per il Turismo Rovereto e Vallagarina

Ufficio Turistico di Brentonico

Via F. Filzi, 37
38060 Brentonico (TN)

T: +39 0464 395149

brentonico@visitrovereto.it
www.visitrovereto.it

Bitte beachten Sie: Der Führer behält sich das Recht vor, die Route je nach Wetterbedingungen, Gelände und Vorbereitungsgrad der Teilnehmer zu ändern.

Social:

Öffnungszeiten

Samstag, 4. Februar – Treffen um 16.45 Uhr auf dem Parkplatz in der Nähe des Campingplatzes Polsa

  • Mindestalter: 12 Jahre.
  • Anzahl der Teilnehmer: min. 2, max. 15 Personen
  • Dauer: von 2 bis 3 Stunden (ohne Abendessen)
  • Reservierung bis 12 Uhr am Tag vor der Aktivität erforderlich.

Eingang

  • Kosten der Teilnahme:
    • Exkursion mit Bergführer, Versicherung und Abendessen: 45 € pro Person
    • Typisches Abendessen mit Menü: traditionelles Gericht mit Beilage, Wein oder Bier, Wasser, Dessert und Kaffee – auf Wunsch auch vegetarisch (Unverträglichkeiten oder Allergien bitte bei der Reservierung angeben)
    • Schneeschuh- oder Skitourenverleih (optional): zu Lasten des Teilnehmers – Das soll zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt werden

*Die Routen können je nach Umweltbedingungen und Schneedecke variieren. Die Teilnehmer müssen für den Winter geeignete Wanderkleidung tragen: wasserdichte Stiefel, Handschuhe, Mütze, Ersatzkleidung, Sonnenbrille und Thermoskanne für heiße Getränke. Die Verwendung von Trekkingstöcken wird ebenfalls empfohlen.

Infos anfordern

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Infos anfordern Buche jetzt!