Tremosin-Caciotta-Knödel, Minze und Zucchini Knödel

Ein Rezept aus dem Restaurant San Giacomo di Brentonico

Ein traditionelles Rezept, das in einem modernen Schlüssel überarbeitet wurde und die Verbesserung lokaler Produkte wie Tremosin-Caciotta, Malga Mortigola-Ricotta sowie Milch und frische Minze vom Monte Baldo ermöglicht.

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Stück abgestandenes Brot
  • 300 g Caciotta
  • Minze nach Geschmack
  • 2 Gläser Milch
  • 3 Eier
  • 1 Hektogramm Ricotta
  • Salz nach Geschmack.
  • 1 Zucchini

Vorbereitung

  1. Gießen Sie die Eier, Ricotta, geriebene Caciotta, Salz, gehackte Minze, Milch in eine Schüssel und fügen Sie die Semmelbrösel hinzu, bis die Mischung weich ist
  2. Eine halbe Stunde ruhen lassen
  3. Nehmen Sie mit einem Löffel etwas von der Mischung und formen Sie mittelgroße Kugeln
  4. Kochen Sie sie in kochendem Salzwasser, bis sie an die Oberfläche steigen
  5. In der Zwischenzeit eine Zucchini reiben und mit Salz, Öl und einer Prise Zitrone würzen
  6. Nachdem Sie die Knödel abgetropft und in einer Pfanne mit Butter und Salbei gebraten haben, legen Sie sie auf die zuvor geriebene Zucchini.

Vorbereitungszeit: 1 Stunde.

Wir empfehlen die Paarung mit: Müller Thurgau “Pendici del Baldo” von Cantina Mori Colli Zugna.

Hat Ihnen der Tremosin-Caciotta-Knödel, die Minze und die Zucchini aus dem Hotel San Giacomo gefallen? Sagen Sie es mit einem “Gefällt mir” auf der Facebook-Seite von Visitrovereto! Bringen Sie Ihre köstlichen Fotos mit dem Hashtag #VallagarinaFoodandWine an der Wand an!

Infos anfordern

Infos anfordern