Die Kraftbiere

Das Kraftbier, das in den letzten Jahren zum Protagonisten des Welschtirols geworden ist, wird aus Grundzutaten hergestellt und bietet die Gelegenheit, mit Aromen und Farben zu experimentieren und zu spielen, insbesondere in einem Gebiet, das für den Anbau von Gerste und Hopfen gut geeignet ist.

Es ist kein Zufall, dass letzteres Teil der kulinarischen Tradition des Welschtirols ist, in der hauptsächlich seine Sprossen verwendet werden.

In Vallagarina wird eine neue Generation von Spezialbieren geboren, die aus der Verschmutzung zwischen Brau- und Weinbereitungstechniken hervorgeht. Fermentierte Biere und in Fässern mit Trauben oder Traubenmost gereift oder mit der klassischen Methode direkt in der Flasche prickelnd. Respektlos, verstörend und manchmal extrem, sind sie freie Biere, die gerne in Barriques altern, die sauer blinzeln und sich nicht an natürliche Weine erinnern lassen.

Biere, die aus dem Üblichen herausstechen und, warum nicht, auch aus dem Außergewöhnlichen.

Infos anfordern

Infos anfordern

Hersteller in Rovereto und Vallagarina

Entdecken

Hersteller in Rovereto und Vallagarina

Entdecken