Ein Tag im Gemüsegarten

Erleben Sie das Landleben und bereiten Sie Ihre eigene Biokiste vor

Ein multisensorisches Erlebnis unter freiem Himmel im Val di Gresta, auch als “Tal der Gemüsegärten” bekannt, um Bio-Gemüse von den Feldern zu sammeln und auf einem Bauernhof zu genießen.

Es gibt ein Ort in Trentino, die nur wenige kennen, eine Landschaft von den Rhythmen der Bauernleben charakterisiert. Hier, in dem Bio-Gemüsegarten von Trentino, vergeht alles langsam, hier spaziert man im Freien, kostet man gesunde Gerichte und spielt man mit Tieren, die Natur respektierend. Hier trifft man moderne Bauern, die eine bestimmte Lebenswahl gewählt haben: sie arbeiten wie in der Vergangenheit, und pflügen die Felder mit dem vom Pferd abgeschleppten Pflug.

Beginnen wir den Tag mit in bisschen gesunde Bauernaktivität in den Gemüsegarten von Val di Gresta. Ernten wir Gemüse von den Feldern und bereiten wir unsere Biokiste vor: 6 kg frische Biogemüse, die wir dann nach Hause bringen dürfen, als Erinnerung für einen wunderschönen Tag, unter den charakteristischen Terrassenfelder von Trentino verbracht.

Und wenn es Jausezeit ist, genießen wir Marmelade und Bio Säfte der örtlichen Betriebe. Und am Ende, essen wir alle zusammen in einem Agritur, wo wir dank der 5 Sinne das geerntete Gemüse erkennen werden.

Info und Landkarte

Consorzio Ortofrutticolo Val di Gresta

Via Longa, 86/90
38060 Ronzo Chienis (TN)

M: +39 0464 802922

info@valdigresta.org
www.valdigresta.org

Öffnungszeiten

Die Erfahrung ist am Samstagmorgen vom 4. Juli bis 31. Oktober von 10.00 bis 12.00 Uhr verfügbar.

Eingang

Kosten der Erfahrung: € 15 pro Person, der Preis beinhaltet: Erfahrung im Garten, Biokorb und einen kleinen Bio-Snack.

Die Aktivität ist nur bei Buchung unter info@valdigresta.org verfügbar und wird mit mindestens 8 Personen aktiviert.

Für Spaziergänge werden bequeme Kleidung und Schuhe empfohlen.

Infos anfordern

Infos anfordern