Von Blume zu Blume, von Biene zu Biene

Wo? Cei See

Wann?

Ein Mikrokosmos, den es zu entdecken gilt

Ein Naturspaziergang, der den eindrucksvollen Cei-See mit einer kleinen Farm verbindet, auf der Elisa, die Besitzerin, Ihnen von der Bedeutung von Bienen und Blumen für unser Ökosystem erzählen wird.

Haben Sie sich jemals gefragt, welche Pflanzen– und Blumenarten das Vallagarina charakterisieren? Aus wie vielen Bienen besteht ein Volk und warum schwärmt es? Wenn Sie mehr wissen möchten, ist dies die Erfahrung für Sie!

Treffen Sie sich auf dem Parkplatz in der Nähe des Cei-Sees, einem ruhigen Alpensee im Zentrum des Naturschutzgebiets Prà dell’Albi-Cei, und von hier aus verlassen Sie in Begleitung eines erfahrenen lokalen Führers eine Route inmitten der Natur. Zwischen Wäldern, Wiesen und Feldern lernen Sie die Pflanzen und Blumen dieser Gegend und ihre verborgenen Eigenschaften kennen.

Schritt für Schritt erreichen Sie den Sylvatica-Hof, wo Elisa Kräuter sammelt, Gemüse anbaut und ihre Bienen auf diesem kleinen Bauernhof in Stille züchtet. Gemeinsam nähern Sie sich der magischen Welt dieser Insekten, indem Sie sie bei der Arbeit im Lehrbienenhaus beobachten, einem transparenten Gehäuse, in dem Sie die Bienenkönigin und einen Teil ihrer Familie sehen können, und Sie können dank ihr andere Kuriositäten über die Arbeit des Imkers entdecken zu erklärenden Karten und zu seiner technischen Ausstattung.

Sie werden dann auf dem Grundstück herumgehen, um zu analysieren, welche Blüten Sie in den Garten einsetzen sollten, um den Bienen zu helfen, und wie Sie die Welt der Heilpflanzen mit der der Kräutermedizin und der Imkerei verbinden können.

Abschließend können Sie den Honig von Wildblumen und Heilpflanzen verkosten und die Cremes und Kosmetikprodukte des Unternehmens, bei denen Produkte aus der Imkerei eine wichtige Rolle spielen, an einem geführten Test teilnehmen. Am Ende des Erlebnisses gehen wir alle gemeinsam zurück zum Parkplatz in der Nähe des Cei-Sees.

Routendetails

  • Schwierigkeit: leicht
  • Länge: 3,2 km
  • Höhenunterschied: 224 Meter
  • Gesamtdauer des Erlebnisses: ca. 4 Stunden.

Info und Landkarte

Rovereto Vallagarina und Monte Baldo Touristen Büro

Corso Rosmini, 21
38068 Rovereto (TN)

T: +39 0464 430363
F: +39 0464 435528

info@visitrovereto.it
www.visitrovereto.it

Social:

Öffnungszeiten

Zeitplan: von 9.00 bis ca. 13.00 Uhr.

Dauer des Erlebnisses: ca. 4 Stunden (ca. 1,5 Stunden zu Fuß in eine Richtung, ca. 1,5 Stunden Besichtigung des Bauernhofs und 1 Stunde für den Rückweg).

Parkplatz: Al Capitel de Doera (kurz vor dem Cei-See von Castellano kommend), die Koordinaten finden Sie hier.

Eingang

Kosten für das Erlebnis: 15 € pro Teilnehmer (Die Kosten beinhalten die geführte Wanderung und den Besuch des Bauernhofs mit Verkostung/Testung von Produkten der Marke Sylvatica.)

Teilnehmer: mindestens 11, höchstens 25 Personen. Das Erlebnis ist geeignet für Erwachsene und Kinder ab 12.

Anmeldung: bis 12.00 Uhr am Tag vor der Aktivität. Im Falle einer Absage (entschieden von Apt und aufgrund höherer Gewalt) wird die Anmeldegebühr zurückerstattet.

Infos anfordern

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Infos anfordern Buche jetzt!